Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/216009
Authors: 
Kiel, Udo
Henke, Anja
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Working Paper Forschungsförderung No. 082
Abstract: 
Die Möbelindustrie – zwischen schleichendem Niedergang oder zukunftsgewandter Erneuerung? Diese Frage stellt sich für eine Branche in der Konsolidierung, die im Verlauf der letzten Jahre rund 10 Prozent ihrer Betriebe und Beschäftigten in Deutschland verloren hat. ..Um Chancen für Wachstum zu identifizieren, ist es notwendig, hinter diese Symptombeschreibung zu blicken. Hierfür wurden neben vielen statistischen Auswertungen zahlreiche Akteure aus der Branche, Betriebsräte und Geschäftsführungen interviewt. Es zeigt sich, dass zahlreiche Wachstumschancen durch die Einführung von neuen Technologien und Innovationen bestehen. Ein zentraler Erfolgsfaktor sind hierbei gut qualifizierte und motivierte Beschäftigte.
Subjects: 
Möbelindustrie
Digitalisierung
Innovation
Persistent Identifier of the first edition: 
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.