Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/215989
Authors: 
Büchter, Karin
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Working Paper Forschungsförderung No. 059
Abstract: 
Die Bedeutung der Berufsschulen für die Qualifizierung und Integration von Jugendlichen in Ausbildung und für die regionale Wirtschaft wird aktuell interessenpolitisch übergreifend betont. Konsens besteht darin, dass die Verbesserung der infrastrukturellen Ausstattung zentrale Aufgabe der künftigen (Berufs-)Bildungspolitik sein muss. In der vorliegenden Expertise wird davon ausgegangen, dass Berufsschulen nicht allein durch Inputfaktoren im Dualen System gestärkt werden können. Ergänzend hinzukommen muss die Verbesserung ihrer machtpolitischen Position in formellen und informellen regionalen Akteurskonstellationen der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik.
Subjects: 
duale Ausbildung
Berufsschule
Fachkräftesicherung
Region
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.