Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/213034
Autoren: 
Weerth, Carsten
Datum: 
2008
Quellenangabe: 
[Journal:] AW-Prax [ISSN:] 0947-3017 [Issue:] 8/08 [Pages:] 335-337
Zusammenfassung: 
Die Weltzollorganisation (WCO) hat angekündigt, sich der Wirtschaft und Wissenschaft zu öffnen und mehr Informationen über ihre bislang vorwiegend hinter verschlossenen Türen vorgehende Arbeit bekanntzumachen. In einem ersten Schritt hat die WCO ein Hintergrundpapier mit detaillierten Informationen zum Harmonisierten System bekannt gemacht, die unter anderem die Umsetzung von Zolltarifauskünften in den verschiedenen HS-Vertragsparteien betreffen. Das HS-Hintergrundpapier bietet einen tiefen Einblick in die praktische Umsetzung des HS-Übereinkommens – ein Segen für die praktische Anwendung durch Unternehmen im Welthandel und die wissenschaftliche Forschung zum internationalen Zollrecht gleichermaßen.
Schlagwörter: 
Zollrecht
Zolltarif
Weltzollorganisation
World Customs Organization
Trade Facilitation
JEL: 
K33
K34
Dokumentart: 
Article
Dokumentversion: 
Published Version

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.