Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/206869
Authors: 
Graupe, Silja
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Working Paper Serie Ök-31
Abstract: 
Die Studie untersucht - basierend auf sprach- und textbasierten Analysen, die sich auf die Kognitionswissenschaften und die Beeinflussungsforschung stützen - ob und welche Arten von Indoktrination im Rahmen der weltweit standardisierten ökonomischen Bildung an Hochschulen ausfindig gemacht werden können. An zwei Standardlehrbüchern werden exemplarisch Formen der Beeinflussung aufgezeigt, die (Vor-) Verständnisse von Studierenden bis in weltanschauliche Bereiche grundlegend und zugleich unbewusst verändern können.
Subjects: 
Ökonomische Bildung
Beeinflussung
Lehrbücher der Mikroökonomie
Frameanalyse
JEL: 
A11
A12
A23
B21
B59
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
471.22 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.