Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/206848
Authors: 
Geyer, Helmut
Vollrath, Monica
Yas, Asli
Tunckal, Dogukan
Liebau, Dirk
Insprucker, Joanna
Lose, Johann
Brenn, Sarah
Sikora, Sonja
Wunderlich, Felix
Lückstädt, Ramón
Cole, Michelle
Nguyen, Ha Phuong
Lukianova, Kateryna
Braun, Johannes
Schack, Christina
Schafner, Anton
Prokop, Jan
Tille, Tobias
Schindler, Laura
Schneider, Eva
Spengler, Anja
Valentova, Lucie
Liebau, Dirk
Nguepedja, Ingrid
Schmitt, Judith
Krätzschmar, Stephanie
Hennig, Franziska
Kästner, Juliane
Kunze, Danny
Schütze, Marie
Freitag, Mark
Jahn, Norbert
Klauza, Sophie
Hoang, Monica
Keller, Katharina
Leithiger, Clarissa
Munder, Alexander
Dießel, Johann
Kinzel, Kevin
Kirst, Emely
Müller, Stefanie
Schiecke, Sarah
Butzert, Fabian
Ebbinghaus, Heidi
Steger, Julia
Taudte, Shanice
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Wirtschaftswissenschaftliche Schriften 01/2019
Abstract: 
Der vorliegende Beitrag der Wirtschaftswissenschaftlichen Schriften ist ein Sammelband, der die Beiträge der Studierenden des 2. Fachsemesters im Masterstudiengang General Management aus den beiden Wintersemestern 2017/2018 und 2018/19 umfasst, er enthält somit die Arbeiten aus zwei aufeinanderfolgenden Jahren. Die Einzelbeiträge wurden jeweils in einer zwei Monate dauernden Projektarbeit im Herbst 2017 bzw. 2018 erarbeitet und im Januar des darauffolgenden Jahres präsentiert. Im Wintersemester 2017/2018 lag der Schwerpunkt auf Mergers & Akquisitions. Zur Ergänzung standen auch einige Themen zur Auswahl, die sich mit Finanzmarktprodukten, der internationalen Finanzkrise und speziellen Wirtschaftsthemen befassten. Insgesamt hatten die Studenten die Auswahl aus 18 Themen, wovon letztlich sieben Themen bearbeitet wurden. Im Wintersemester 2018/2019 gab es die Schwerpunkte Genossenschaftswesen und Zulieferindustrie. Hier fanden von den vorgeschlagenen 17 Themen acht Problemstellungen eine Bearbeitung. Das Besondere dieser Ausarbeitungen liegt darin, dass sie in Form eines journalistischen Artikels aufgebaut sind und die Autoren als Gruppe (in der Regel 3 Personen) die Aufgabe hatten, eine auch für Nichtfachleute geeignete Form der Darstellung zu finden. Besonderer Wert wurde auch auf einen gut lesbaren Schreibstil und die Vielfalt der Gestaltungsformen gelegt. Die Arbeiten liegen hier in der Originalversion vor und wurden nicht redigiert. Die Fakten wurden nach bestem Wissen ermittelt, jedoch besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.
Subjects: 
Geschäftsmodelle
Fusionen
Genossenschaftswesen
Fintech
Wohnungswirtschaft
Zulieferindustrie
Einzelhandel
Green Bonds
ISBN: 
3-939046-56-6
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.