Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/204525
Authors: 
Schrader, Klaus
Laaser, Claus-Friedrich
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Kieler Beiträge zur Wirtschaftspolitik 21
Abstract: 
Schleswig-Holstein konnte wie alle Bundesländer vom Aufschwung der letzten Jahre profitieren. Im Vergleich mit der Entwicklung in Deutschland insgesamt und in den anderen Bundesländern werden die wirtschaftlichen Erfolge Schleswig-Holsteins relativiert: Ein Aufholprozess hat in den 2000er Jahren nicht stattgefunden. Durch den schleichenden Bedeutungsverlust des Verarbeitenden Gewerbes gingen besser bezahlte Jobs verloren, während neu entstandene Dienstleistungsjobs häufig schlechter entlohnt sind und vielfach nur eine Teilzeitbeschäftigung ermöglichen. Aufgrund der schmalen industriellen Basis Schleswig-Holsteins konnte das Land zudem weniger stark von der guten Exportkonjunktur der letzten Jahre profitieren. Eine Auswertung von Bundesländer-Rankings zeigt darüber hinaus, dass in der schleswig-holsteinischen Wirtschaft bei Innovationskraft und Zukunftsorientierung Breite und Tiefe fehlen.
Abstract (Translated): 
Schleswig-Holstein, like all federal states, benefited from the upswing of recent years. In comparison with the development in Germany as a whole and in the other federal states, Schleswig-Holstein's economic successes are put into perspective: A catching-up process did not take place in the 2000s. Due to the creeping loss of importance of the manufacturing industry, better-paid jobs were lost, while newly created service jobs are often less well paid and often only allow part-time employment. Due to Schleswig-Holstein's narrow industrial base, Schleswig-Holsteins's economy benefited less from the export driven upswing of the recent years. Moreover, an evaluation of state rankings shows that the Schleswig-Holstein economy lacks breadth and depth in terms of innovative strength and future orientation.
Subjects: 
Regionalpolitik
Schleswig-Holstein
Arbeitsmarkt
Aufholprozess
Bundesländer
Regional Policy
Schleswig-Holstein
Labor Market
Catching-up Process
Federal States
ISBN: 
978-3-89456-336-3
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.