Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/204471
Authors: 
Mause, Karsten
Year of Publication: 
2019
Abstract: 
Dieser Beitrag macht auf drei umweltpolitische Herausforderungen aufmerksam, die im gegenwärtigen Diskurs zum Themenkomplex Klima- und Umweltschutz zumeist nur am Rande und lediglich ansatzweise behandelt werden. Abschnitt 2 erörtert, inwiefern "Fake News" ein Problem für Umweltpolitik darstellen. Abschnitt 3 befasst sich mit der Frage, wie mit den in einigen umweltpolitischen Kontexten weiterhin bestehenden "Knowing-Doing Gaps" umgegangen werden kann. Abschnitt 4 weist schließlich auf die Schwierigkeiten einer globalen und gerechten Umweltpolitik hin. Diese Herausforderungen werden aus einer polit-ökonomischen Perspektive, genauer gesagt aus Sicht der Neuen Politischen Ökonomie betrachtet.
Subjects: 
Klima- und Umweltschutz
Umweltpolitik
Umweltökonomik
Neue Politische Ökonomie
JEL: 
D72
F64
H23
P16
P18
Q5
Q54
Document Type: 
Working Paper
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
71.3 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.