Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/201848
Authors: 
Herzberg, Carsten
Blanchet, Thomas
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 425
Abstract: 
Bürgerbeteiligung ist in aller Munde. Das gilt vor allem in den Fällen, in denen vormals privatisierte Unternehmen der Energie- und Wasserversorgung wieder in die öffentliche Hand überführt wurden. Wie aber kann Bürgerbeteiligung in diesen Fällen gelingen? Und was bedeutet dies für die Mitbestimmung der Arbeitnehmer? Carsten Herzberg und Thomas Blanchet erörtern diese Frage an Beispielen aus Deutschland und Frankreich. Sie diskutieren die Vor- und Nachteile verschiedener Formen der Bürgerbeteiligung und zeigen, wie die Verbindung von Mitbestimmung und Bürgerbeteiligung gelingen kann.
ISBN: 
978-3-86593-340-9
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
957.28 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.