Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/201572
Authors: 
Oei, Pao-Yu
Göke, Leonard
Kemfert, Claudia
Kendziorski, Mario
von Hirschhausen, Christian R.
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
DIW Berlin: Politikberatung kompakt 133
Abstract: 
Der Ausbau erneuerbarer Energien ist ein entscheidender Bestandteil bei der Erzielung nationaler, europäischer und internationaler Klimaschutzziele; dies gilt insbesondere für den Stromsektor, in dem eine bis zu 100%-ige Versorgung mit Erneuerbaren sicher und kostengünstig erreicht werden kann. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2020 den Ausstoß von Treibhaus-gasen gegenüber 1990 um 40% zu reduzieren; bis 2050 sollen die Emissionen sowohl in Deutschland als auch in der gesamten Europäischen Union sogar um mindestens 80-95% sinken. Die gegenwärtig geplanten und die von der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung verabschiedeten politischen Instrumente sind allerdings nicht ausreichend, um die deutschen Klimaschutzziele für 2020 als auch für 2030 einzuhalten. Die vorliegende Studie untersucht daher die Auswirkungen eines verstärkten Ausbaus erneuerbarer Energien im Stromsektor in Verbindung mit einem Kohleausstieg bis 2030; durch diese Maßnahmen soll u.a. die dauerhafte Verfehlung der Klimaschutzziele verhindert werden. [...]
ISBN: 
978-3-946417-25-5
Additional Information: 
Studie im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
432.86 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.