Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/201538
Authors: 
Grunenberg, Michael
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Working Papers of Agricultural Policy WP2018-01
Abstract: 
Kommunikation spielt eine Schlüsselrolle bei der Herausbildung sogenannter policy beliefs. Am Beispiel der wieder aktuell gewordenen Debatte um die Ferkelkastration zeigen die Autoren, wie die Kommunikationsstruktur die Einschätzung von Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration beeinflusst. Basierend auf dem Modell der Belief-Bildung und Daten aus einer Stakeholderbefragung werden einflussreiche Gruppen identifiziert, die den Austausch von Wissen zur Nutztierhaltung prägen. Durch die Simulation von Kommunikationsprozessen zur Kastration unter Schmerzausschaltung, der Immunokastration und der Ebermast werden diese Effekte veranschaulicht.
Subjects: 
farm animal welfare
social network effects
policy beliefs
JEL: 
D83
Q00
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.