Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/200712
Authors: 
Rapp, Marc Steffen
Michael, Wolf
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Mitbestimmungsreport 51
Abstract: 
Dieser Mitbestimmungsreport ist eine Kurzdarstellung eines von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekts mit dem Titel: Wirkung der Mitbestimmung im Aufsichtsrat auf die Unternehmensführung. Hier wurde die Rolle der unternehmerischen Mitbestimmung in deutschen Kapitalgesellschaften im Hinblick auf Unternehmensperformance und Unternehmensentscheidungen während der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise untersucht. Hierzu wurde ein Vergleich zwischen mitbestimmten und Unternehmen ohne Mitbestimmung durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass mitbestimmte Unternehmen während der Finanz- und Wirtschaftskrise nicht nur robuster waren, sie erholten sich auch schneller von den Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Damit unterstreicht diese Studie die Potenziale der unternehmerischen Mitbestimmung für das Bewältigen der Folgen von unternehmensexternen Schocks, wie beispielsweise der Finanz und Wirtschaftskrise.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
203.95 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.