Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/200127
Authors: 
Orth, Anja Katrin
Eyerund, Theresa
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
IW-Kurzbericht No. 38/2019
Publisher: 
Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln
Abstract: 
Das Thema Einsamkeit wird aktuell in Politik und Medien viel diskutiert. Häufig wird dabei von einer gefühlten Zunahme gesprochen. Aktuelle Auswertungen zeigen jedoch einen leichten Rückgang des Anteils der Menschen, die sich einsam fühlen, von 10,5 Prozent (2013) auf 9,5 Prozent im Jahr 2017. Der Anteil der einsamer Gewordenen ist zudem bei den Jüngeren am höchsten. Wirkungsvolle Maßnahmen gegen Einsamkeit müssen an den vielschichtigen Zusammenhängen ansetzen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
159.64 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.