Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/197973
Authors: 
Rapp, Marc Steffen
Wolff, Michael
Hennig, Jan C.
Udoieva, Iuliia
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 424
Abstract: 
Die vorliegende Studie untersucht die Rolle der unternehmerischen Mitbestimmung während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009, indem sie Unternehmensperformance und -entscheidungen analysiert. Insgesamt zeigt sich die Unternehmensperformance mitbestimmter Unternehmen nicht nur während der Krise robuster als bei nicht-mitbestimmten Unternehmen, sie erholt sich auch schneller von den Auswirkungen. In engem Zusammenhang damit kommt bei den Unternehmensentscheidungen mitbestimmter Unternehmen eine langfristigere Orientierung zum Vorschein. Diese Ergebnisse sind wichtig für die Diskussion um die Rolle der Mitbestimmung.
ISBN: 
978-3-86593-339-3
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
743.04 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.