Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/196175
Authors: 
Pahnke, André
Schneck, Stefan
Wolter, Hans-Jürgen
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
IfM-Materialien No. 273
Publisher: 
Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn, Bonn
Abstract: 
Die vorliegende Untersuchung setzt sich mit der Situation von Selbstständigen in der Grund-sicherung auseinander. Ursächlich für den Bezug von ergänzenden Leistungen der Grundsi-cherung sind in den meisten Fällen deutlich rückläufige Einkommen. Tatsächlich ist die Ein-kommenssituation selbstständiger Leistungsberechtigter trotz guter Ausbildung und langer Arbeitszeiten noch deutlich schlechter als die der abhängig Beschäftigten in der Grundsiche-rung. Dennoch gelingt es den meisten Selbstständigen, die Hilfebedürftigkeit relativ schnell wieder zu beenden. Ein Teil von ihnen ist allerdings verhältnismäßig lange auf ALG II ange-wiesen. Da dies in den meisten Fällen betriebliche Gründe haben dürfte, ist hier möglicher-weise das der Selbstständigkeit zugrunde liegende Geschäftsmodell kritisch zu hinterfragen. Allgemein ist die Grundsicherung für Selbstständige jedoch ein sinnvolles Instrument, das es vielen ermöglicht, ihr Unternehmen nach einer Krise neu auszurichten und anschließend wieder auf eigenen Beinen stehen zu können.
Abstract (Translated): 
We analyze the situation of self-employed receiving means-tested benefits in Germany. A severe loss of income is the main reason why self-employed individuals become entitled for means-tested benefits. Despite relatively high levels of education and working hours, the income of the self-employed actually is much worse in comparison to paid employees who also receive those benefits. The majority of self-employed individuals are able to improve their incomes and end their need of means-tested benefits within two years after entry. How-ever, some self-employed remain in need for longer periods. In general, our results are sug-gestive of positive effects for the self-employed because it provides them with the required time for restructuring their businesses and for improving their incomes.
Subjects: 
Selbstständige
Einkommen
Erwerbsarmut
Arbeitslosengeld II
Self-Employed
Income
Working Poor
Means-Tested Benefits
JEL: 
D31
I32
L26
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
911.44 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.