Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/19572
Authors: 
Elston, Julie Ann
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
Discussion paper Series 1 / Volkswirtschaftliches Forschungszentrum der Deutschen Bundesbank 2002,15
Abstract: 
With the increasing competitive importance of scientific innovations associated with the new economy it has become critical to understand the dynamics of its' firm growth during this early and potentially critical stage of development. This study analyses the relationship between firm size and growth for Neuer Markt firms from its inception in 1997 until 2000 Evidence supports the hypothesis that smaller firms on the Neuer Markt grew faster than larger firms. Further, by using an alternative specification for growth, this study provides evidence that liquidity constraints impact firm growth, even when controlling for firm size and age. Results further indicate that while smaller firms grew faster in the new economy, larger firms grew faster in the old economy, supporting the notion that smaller German firms may be playing a larger role than previously in bringing new technologies to the market place.
Abstract (Translated): 
Angesichts der zunehmenden Bedeutung wissenschaftlicher Innovationen , die mit der "neuen Ökonomie" in Verbindung stehen, ist es wichtig geworden, die Wachtumsdynamik dieser Firmen in einem frühen und möglicherweise entscheidenden Entwicklungsstadium zu verstehen. Dieses Papier untersucht für Firmen am Neuen Markt die Beziehung zwischen Größe und Wachstum in der Zeit von 1997 bis 2000. Es gibt Hinweise, dass kleinere Firmen am neuen Markt stärker wachsen als große Unternehmen.. Desweiteren gibt es nach dieser Studie Anzeichen, dass Liquiditätsbeschränkungen das Firmenwachstum beeinflussen, selbst wenn man für Größe und Alter kontrolliert. Weiterhin wird nahegelegt, dass kleine Firmen in der "neuen Ökonomie" schneller als große Firmen wuchsen, während in der "alten Ökonomie" das umgekehrte galt. Dies unterstützt die Vorstellung, dass kleinere deutsche Firmen heute möglicherweise eine größere Rolle als früher spielen, wenn es darum geht, neue Technologien auf den Markt zu bringen.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
195.44 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.