Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/194586
Authors: 
Hartz, Ronald
Hühn, Melanie
Rybnikova, Irma
Tümpel, Markus
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 418
Abstract: 
Im Zuge der Diskussion um alternative Wirtschaftsformen sind auch Genossenschaften wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Wie aber setzen Genossenschaften das Ideal demokratischer Partizipation in der Praxis um? Und wie verhält sich die Beteiligung der Mitglieder zur Mitbestimmung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Anhand von vierzehn Fallstudien zeichnet diese Studie ein differenziertes Bild der Partizipationspraxis in Genossenschaften. Auch wenn so manche Genossenschaft vom demokratischen Ideal weit entfernt ist, zeigt die Studie, unter welchen Voraussetzungen ihr demokratisches Potenzial genutzt werden kann.
ISBN: 
978-3-86593-332-4
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
937.12 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.