Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/193767
Authors: 
Secer, Songül
von Bandemer, Stephan
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Forschung Aktuell 03/2019
Abstract: 
* Telemedizin kann die Gesundheitsversorgung deutlich verbessern, indem sie medizinische Angebote zeit- und raumunabhangig zur Verfugung stellt. * Der Nutzen der Telemedizin fur eine Verbesserung der Versorgung ist in weiten Bereichen evidenzbasiert, die Verbreitung aber noch langsam. * Die Verbreitung von Telemedizin ist wie andere Angebote der Digitalisierung von Umsetzungsbedingungen abhangig, die den Fortschritt eher bremsen. * Erfolge sind auf der Ebene konkreter Projekte moglich und realisiert. Die Fahigkeit des Gesundheitssystems solche Innovationen zu integrieren ist aber begrenzt. * Telemedizinischen Zentren konnen daher uber die Entwicklung und Verknupfung dezentraler Angebote wichtige Innovationsanstose geben. Ob diese vom Gesundheitssystem aufgegriffen werden, ist aber offen. * Das Projekt SmartReha zeigt den potenziellen Nutzen und mogliche Wege zur Regelfinanzierung am Beispiel von Patienten mit koronaren Herzerkrankungen und Lungenerkrankungen.
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
246.33 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.