Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/192966
Authors: 
Scheuplein, Christoph
Evans, Michaela
Merkel, Sebastian
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
IAT Discussion Paper 19/01
Abstract: 
Der Beitrag untersucht die Übernahmen von Unternehmen im deutschen Gesund-heitssektor durch Private Equity-Gesellschaften. Hierzu wurden Transaktionsdaten aus verschiedenen Datenquellen für die Jahre 2013 bis zum ersten Halbjahr 2018 aus-gewertet. Für diesen Zeitraum konnten rund 130 Übernahmen von Unternehmen mit einer medizinischen und pflegerischen Versorgung von Patienten ermittelt werden. Dabei hat das Tempo der Übernahmen im ersten Halbjahr 2018 stark zugenommen. Die größten Transaktionen wurden in dem Bereich Pflegeheime/-dienste getätigt, die meisten Übernahmen fanden in verschiedenen medizinischen Facharzt-Bereichen statt (u.a. Zahnmedizin, Augenheilkunde, Radiologie). In beiden Segmenten findet ein Aufbau neuer Unternehmensketten statt, bei denen zentrale Funktionen, z.B. Rech-nungswesen, Einkauf und Qualifizierung, aufgebaut und den dezentralen Betriebs-standorten bereit gestellt werden. Überwiegend sind kapitalkräftige, fonds-basierte Private Equity-Gesellschaften aus den europäischen Nachbarländern und aus den Ver-einigten Staaten aktiv. Der Beitrag beleuchtet auf der Basis von leitfadengestützten In-terviews auch Hintergründe und exploriert Konsequenzen der genannten Entwicklun-gen. Vor allem die veränderte Regulierung des Gesundheitsmarktes, das starke Kapi-talangebot der Private Equity-Gesellschaften und die Attraktivität des Gesundheitssek-tors als Anlageobjekt haben zu einer Zunahme an Übernahmen im Gesundheitssektor geführt. Der Beitrag zeigt zudem auf, in welchen Feldern (v.a. neue Investitionsstrate-gien, Beschäftigung, Arbeit und Mitbestimmung, patientenorientierte Versorgung) sich weiterführende Forschungs- und Gestaltungsfragen abzeichnen.
Subjects: 
Private Equity
Finanzinvestoren
Gesundheitsmarkt
JEL: 
I11
G32
G23
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.