Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/190819
Authors: 
Matthes, Jürgen
Bardt, Hubertus
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
IW-Kurzbericht 76/2018
Abstract: 
Der Brexit führt im Vereinigten Königreich (UK) schon heute zu verschlechterten Wirtschaftsdaten. Für die deutsche Wirtschaft sind die Auswirkungen aber noch gering. Nur eines von 15 Unternehmen spürt negative Konsequenzen für Beschäftigung und Produktion. Selbst bei den Unternehmen, die auf die britischen Inseln exportieren, nennen nur knapp 29 Prozent verringerte Exporte. Das heißt jedoch nicht, dass der Brexit ohne Folgen für Deutschland wäre. Der Ausgang der Verhandlungen ist für die Zukunft der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und dem UK von nicht zu unterschätzender Bedeutung.
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
112.63 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.