Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/188923
Authors: 
Friemer, Andreas
Bleses, Peter
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Reihe Arbeit und Wirtschaft in Bremen No. 27
Abstract: 
Zu dieser Fragestellung hat das Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen für die vorliegende Studie Expertinnen und Experten aus der unmittelbaren Ausbildungspraxis befragt - schulisches Lehrpersonal, betriebliches Ausbildungspersonal und Auszubildende aus vier dualen Ausbildungsberufen. Die Befragten haben klare Vorstellungen über das, was für sie eine gute Ausbildung ausmacht. Sie bewerteten dabei im Rahmen quantitativer und qualitativer Datenerhebungen nicht die tatsächliche Qualität ihrer aktuellen Ausbildung. Vielmehr benannten sie wesentliche Kriterien, die eine Qualitätsbewertung in der Durchführungsphase ermöglichen können. Das zentrale Produkt der Studie ist daher ein Instrument zur Messung von Ausbildungsqualität, das die als besonders wichtig bewerteten Qualitätskriterien abbildet und in eine Rangfolge bringt. Die Befragungen wurden in den beteiligten Berufsschulen und Ausbildungsbetrieben mit engagierter Unterstützung aller Beteiligten durchgeführt, denen dafür an dieser Stelle unser herzlicher Dank gebührt.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.