Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/183135
Authors: 
Osterburg, Bernhard
Tiemeyer, Bärbel
Röder, Norbert
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Thünen Working Paper 105
Abstract: 
[Hintergrund, Problemstellung und Zielsetzung ...] Das vorliegende Papier soll die Erarbeitung der geplanten Bund-Länder-Zielvereinbarung unterstützen. Dazu werden verschiedene Handlungsoptionen analysiert, die zu einer Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Schutz von Moorböden in Deutschland beitragen können. Für die rechtlichen, politischen und organisatorischen Aspekte des Moorbodenschutzes und der nachhaltigen Moorbodennutzung werden in knapper Form Gestaltungsmöglichkeiten, bestehende Probleme und Lösungsansätze aufgezeigt und die verantwortliche politische Ebene (EU, Bund, Länder) benannt. Dabei werden soweit möglich die bisherigen Erfahrungen mit Moorschutzprojekten in Deutschland bezüglich ihrer Finanzierung und Umsetzung berücksichtigt. Im Mittelpunkt stehen Handlungsoptionen, die vor dem Jahr 2020 umgesetzt werden und Wirkungen entfalten können. Zu berücksichtigen ist bei der Beschreibung der Handlungsoptionen die Frage, welche Flächenkulisse adressiert werden soll, insbesondere im Hinblick auf die derzeitigen Nutzungen und Funktionen sowie den naturschutz- und wasserrechtlichen Schutzstatus.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
482.61 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.