Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/180991
Autoren: 
Bratzel, Stefan
Thömmes, Jürgen
Datum: 
2018
Schriftenreihe/Nr.: 
Schriften zu Wirtschaft und Soziales No. 22
Zusammenfassung: 
Die Zeit des fossilen Verbrennungsmotors läuft ab. Klimaschutz und Ressourcenmangel treiben die ökologische Transformation des Verkehrswesens in Deutschland (und weltweit) voran. Das erfordert allerdings zahlreiche Innovationen: digitale Vernetzung, Elektrifizierung, Ladeinfrastruktur für E-Mobilität und andere Antriebe. So muss beispielsweise für das autonome Fahren und die digitale Vernetzung 5 G Standard werden. Elektromobilität und Brennstoffzellenantrieb benötigen komplett unterschiedliche Infrastrukturen. Die vorliegende Studie schaut auf die Innovationsfelder der kommenden Jahre und zeigt, welche Anreize zur Weiterentwicklung der entsprechenden Infrastruktur gesetzt werden müssen.
ISBN: 
978-3-86928-174-2
Creative-Commons-Lizenz: 
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de
Dokumentart: 
Research Report

Datei(en):
Datei
Größe
3.44 MB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.