Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/178459
Authors: 
Müllner, Jakob
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversität Wien No. 53
Abstract: 
Private Equity-Investoren gehören zu den wohl umstrittensten Akteuren des modernen Wirtschaftslebens. Während die populärwissenschaftliche «Heuschreckendebatte» immer noch zu keinem Ergebnis gekommen ist, hat Private Equity in der Wirtschaftspraxis einen beispiellosen Boom erlebt, der erst durch die Finanzkrise ein vorläufiges Ende gefunden hat. In der Studie wird der Wachstums- und Internationalisierungsbeitrag von Private Equity-Investoren unter Zuhilfenahme qualitativer und quantitativer Methoden kritisch untersucht. Nach einer umfassenden Literaturanalyse führt der Autor eine quantitative Impact-Analyse im österreichischen Markt durch. In einer qualitativen Befragung der Portfoliounternehmen zum Wertschöpfungsbeitrag von Private Equity-Investoren werden anschließend die konkreten Impact-Treiber identifiziert und analysiert.
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
978-3-653-02414-2
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Document Type: 
Book

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.