Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/178314
Authors: 
Laub, Fabian
Ferdinand, Hans-Michael
Kramer, Irene
Pätzmann, Jens U.
Year of Publication: 
2018
Citation: 
[Journal:] Markenbrand [ISSN:] 2195-4933 [Volume:] [Year:] 2018 [Issue:] 6/2018 [Pages:] 46-54
Abstract (Translated): 
Der folgende Beitrag behandelt Archetypen von Marken und deren Einfluss auf die Kundenwahrnehmung im Hinblick auf die Marken. Abgeleitet von der Hypothese, dass die bestehende Loyalität zum Markenimage einen stärkeren Effekt auf die Konsumenten erzeugt, werden Firmen in der Sportbekleidungsindustrie untersucht. Es werden Konsumentenverhalten und die Kundenbindung zu Marken porträtiert. Ein Persönlichkeitsvergleich von Nike und Adidas zeigt die Unterschiede in der Marktpositionierung auf. Zudem weist Markenführung durch Storytelling eine Möglichkeit auf, den Effekt der archetypischen Marke in der Marketing- Kommunikation wirksam einzusetzen. Wenn man Archetypen konsistent verwendet, können somit Firmen ihren Markenwert und die Kundenloyalität steigern.
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.