Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/178056
Authors: 
Kowalewski, Julia
Niebuhr, Annekatrin
Year of Publication: 
2008
Series/Report no.: 
IAB-Regional. IAB Nord No. 01/2008
Abstract: 
Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist in Deutschland zwischen 1998 und 2006 um rund 3 % gesunken. Hinter dieser durchschnittlichen Entwicklungstendenz verbergen sich erheb-liche regionale und sektorale Wachstumsunterschiede. Während die Region Ingolstadt seit Ende der 1990er Jahre einen Beschäftigungszuwachs von annähernd 12 % verbuchen konnte, ging in Oberlau-sitz-Niederschlesien rund jeder fünfte Arbeitsplatz verloren. Noch ausgeprägter sind die sektoralen Disparitäten, die den strukturellen Wandel der Wirtschaft von der Industrie zum Dienstleistungssektor widerspiegeln. So realisierte der Bereich Datenverarbeitung und Datenbanken mit einem Plus von mehr als 70 % den stärksten Zuwachs an Beschäftigungsmöglichkeiten. Auf der anderen Seite sank die Zahl der Arbeitskräfte in der Bekleidungsindustrie um fast 50 %. Diese Unterschiede weisen auf die Bedeutung der sektoralen Spezialisierung für das regionale Beschäftigungswachstum und damit verbunden für die Regional- und Arbeitsmarktpolitik hin. Soll die Politik bestehende Schwerpunkte der regionalen Wirtschaft fördern oder aber eine Diversifizierung der Sektorstruktur vorantreiben? Ohne umfassende empirische Erkenntnisse über die Determinanten der branchenspezifischen Beschäf-tigungsentwicklung ist eine Beantwortung dieser Frage nicht möglich. [...] Im folgenden Abschnitt wird zunächst der verwendete Datensatz ausführlich beschrieben. Im Ab-schnitt 3 werden die Ergebnisse einer deskriptiven Analyse der branchenspezifischen Beschäftigungs-entwicklung vorgestellt. Der Abschnitt 4 beinhaltet eine Darstellung des ökonometrischen Modells, mit dem die Bedeutung der Sektor- und Siedlungsstruktur sowie regionsspezifischer Standortbedin-gungen für die regionale Beschäftigungsentwicklung in Deutschland untersucht wird. Die Resultate der Regressionsergebnisse werden ebenfalls im Abschnitt 4 präsentiert. Abschließend erfolgt eine Zusammenfassung und Diskussion der zentralen Ergebnisse.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.