Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/177902
Authors: 
Petrick, Martin
Kloss, Mathias
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
Discussion Paper No. 171
Abstract: 
We examine the plausibility of four established and innovative identification strategies for agricultural production functions using farm-level panel datasets from five EU countries. Newly suggested proxy and dynamic panel approaches provide attractive conceptual improvements over received Within and duality models. Even so, empirical implementation of such advancements does not always live up to expectations. This is particularly true for the dynamic panel estimator, which mostly failed to identify reasonable elasticities for the (quasi-) fixed factors. Less demanding proxy approaches represent an interesting alternative for agricultural applications. In our EU sample, high production elasticities for materials prevail. Hence, improving the availability of working capital is the most promising way to increase agricultural productivity.
Abstract (Translated): 
Auf der Grundlage von einzelbetrieblichen Paneldatensätzen aus fünf EU Ländern untersuchen wir die Plausibilität von vier etablierten und innovativen Identifikationsstrategien für landwirtschaftliche Produktionsfunktionen. Die in jüngerer Zeit vorgeschlagenen Proxy- und dynamischen Panel-Ansätze bieten aussichtsreiche konzeptionelle Verbesserungen gegenüber herkömmlichen "Within" und Dualitätsmodellen. Die empirische Umsetzung dieser Weiterentwicklungen erfüllt jedoch nicht immer die Erwartungen. Dies trifft besonders auf den dynamischen Panel-Schätzer zu, dem es überwiegend nicht gelang, glaubwürdige Elastizitäten für die (quasi-) fixen Faktoren zu identifizieren. Weniger anspruchsvolle Proxy-Ansätze stellen eine interessante Alternative für landwirtschaftliche Anwendungen dar. In unserer EU Stichprobe fanden wir überwiegend hohe Produktionselastizitäten für Betriebsmittel. Die Verbesserung der Verfügbarkeit von Betriebsmittelkrediten erscheint daher als vielversprechender Weg, um die landwirtschaftliche Produktivität zu erhöhen.
Subjects: 
agricultural factor productivity
production function estimation
EU
Farm Accountancy Data Network
Landwirtschaftliche Faktorproduktivität
Schätzung von Produktionsfunktionen
Testbetriebsnetz
JEL: 
C13
C23
D24
Q12
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
900.08 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.