Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/1735
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorNunnenkamp, Peteren_US
dc.contributor.authorWeinert, Günteren_US
dc.contributor.authorWohlers, Eckhardten_US
dc.date.accessioned2009-01-28T14:14:48Z-
dc.date.available2009-01-28T14:14:48Z-
dc.date.issued1998en_US
dc.identifier.citation|aWirtschaftsdienst|c0043-6275|v78|y1998|h3|p135-141en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/1735-
dc.description.abstractBis in die jüngste Zeit waren die ostasiatischen Tigerstaaten wegen ihrer „beeindruckenden Wirtschaftspolitik" gelobt und als Vorbild für andere Volkswirtschaften dargestellt worden. Kam die Wirtschaftskrise in Ostasien völlig überraschend? Was löste die schweren wirtschaftlichen Turbulenzen schließlich aus? Welche wirtschafts- und währungspolitischen Konsequenzen sind aus der Krise zu ziehen? Welchen Einfluß hat sie auf die Weltwirtschaft und auf die deutsche Wirtschaft?-
dc.language.isogeren_US
dc.subject.ddc330-
dc.subject.stwWirtschaftskriseen_US
dc.subject.stwOstasienen_US
dc.titleDie Krise in Ostasienen_US
dc.typeArticleen_US
dc.identifier.ppn261135813en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
dc.identifier.repecRePEc:zbw:ifwkie:1735-

Files in This Item:
File
Size
361.23 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.