Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/173275
Authors: 
Bräutigam, Christoph
Enste, Peter
Evans, Michaela
Hilbert, Josef
Merkel, Sebastian
Öz, Fikret
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 364
Abstract: 
Digitale Technologien haben auf breiter Front in die deutschen Krankenhäuser Einzug gehalten - sie gehören bereits zum Arbeitsalltag. Die Studie gibt empirisch basierte Einblicke zu diesem Thema. Kernstück der Untersuchung ist eine Online- Erhebung unter Krankenhausbeschäftigten. Zusätzlich wurde die Perspektive des Managements exemplarisch einbezogen. Behandelt werden Verbreitung und Einsatz digitaler Technologien in deutschen Krankenhäusern, die Bedingungen ihrer Implementierung und insbesondere ihre Auswirkungen aus Sicht der Beschäftigten: Es zeigt sich eine verbreitete Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Technologien, wenngleich auch kritische Einschätzungen, z. B. mit Blick auf die Beteiligung bei ihrer Implementierung, zum Bild gehören.
ISBN: 
978-3-86593-275-4
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

12



Files in This Item:
File
Size
426.49 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.