Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/172263
Authors: 
Schrader, Klaus
Laaser, Claus-Friedrich
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Kiel Policy Brief 108
Abstract: 
Die politische Auseinandersetzung über den zukünftigen Status Kataloniens weckt die Be-fürchtung, dass davon die wirtschaftliche Entwicklung in Spanien nicht unberührt bleibt. Die Analyse macht deutlich, dass Spanien in den letzten Jahren die akute Wirtschafts- und Finanz-krise hinter sich gelassen hat. Zusammen mit anderen wirtschaftsstarken Regionen Spaniens hat Katalonien zur Erholung der spanischen Volkswirtschaft beigetragen. Allerdings dominiert Katalonien keineswegs die spanischen Wirtschaftsstrukturen und hat wie andere Regionen weiterhin mit wirtschaftlichen Problemen, insbesondere auf dem Arbeitsmarkt, zu kämpfen. Seine exportorientierte, industriell geprägte Wirtschaft profitiert zudem von Verflechtungen mit anderen Teilen Spaniens und dem Europäischen Binnenmarkt, was durch eine einseitige Unabhängigkeitserklärung zur Disposition stände. Um einen dauerhaften Interessenausgleich zu erreichen, sollten vielmehr die föderalen Strukturen Spaniens auf Basis eines fiskalfödera-listischen Ansatzes weiterentwickelt werden.
Abstract (Translated): 
The political conflict over the legal status of Catalonia fuels concerns about the future eco-nomic development in Spain which returned on a path of economic recovery in the aftermath of the financial and economic crisis as the analysis reveals. Together with other economically strong Spanish regions Catalonia contributed to the recovery of the Spanish economy. How-ever, Catalonia is not dominating Spain's economic structures, and like other Spanish regions Catalonia is still facing severe economic problems, especially on the labor market. Moreover, its export-intensive, highly industrialized economy benefits from the close business ties with other Spanish regions and from the unrestricted access to the EU Internal Market which would be at stake in case of an unilateral declaration of independency. To achieve a balance of interests it is proposed to reform Spain's federal structures following the ideas of fiscal federalism.
Subjects: 
spanische Wirtschaftsentwicklung
katalanischer Separatismus
regionale Wirtschaft in Spanien
Fiskalföderalismus
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.