Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/172014
Autoren: 
Matthes, Jürgen
Datum: 
2017
Reihe/Nr.: 
IW-Kurzbericht 81.2017
Zusammenfassung: 
Im Zuge der jüngsten Haushaltsrede des britischen Schatzkanzlers wurden auch die Wachstumsprognosen für die britische Wirtschaft erneut nach unten revidiert. Rechnet man die Abwärtskorrekturen seit dem Herbst 2015 zusammen, ergibt sich für den Zeitraum 2016 bis 2020 eine Wachstumseinbuße von insgesamt rund 5 Prozentpunkten.
Dokumentart: 
Research Report
Nennungen in sozialen Medien:

Datei(en):
Datei
Größe
257.86 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.