Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/170550
Autor:innen: 
Fritsch, Manuel
Kolev, Galina
Matthes, Jürgen
Datum: 
2017
Schriftenreihe/Nr.: 
IW-Kurzbericht No. 73.2017
Verlag: 
Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln
Zusammenfassung: 
Im Rahmen der Debatte über das US-Leistungsbilanzdefizit fokussiert Donald Trump seine Kritik immer wieder auf Deutschland. Doch im Fall eines Handelskriegs wäre Deutschland nicht allein davon betroffen. Denn in den EU-Partnerländern hängen hunderttausende Arbeitsplätze über die Vorleistungsverflechtung an den deutschen US-Exporten.
Dokumentart: 
Research Report

Datei(en):
Datei
Größe
196.82 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.