Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/170544
Authors: 
Geis, Wido
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
IW-Kurzberichte 62.2017a
Abstract: 
Zuwanderung aus den neuen EU-Mitgliedsländern hat in den letzten Jahren einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Deutschland geleistet. So ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten aus diesen Ländern zwischen Januar 2010 und Mai 2017 von 254.000 auf 1,14 Millionen gestiegen. Gleichzeitig ist die Arbeitslosenquote von osteuropäischen EU-Bürgern von 15,2 auf 8,3 Prozent gesunken.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
196.85 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.