Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/170213
Authors: 
Fritzsche, Carolin
Groß, Anton
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 24 [Year:] 2017 [Issue:] 2 [Pages:] 3-11
Abstract: 
In Deutschland gibt es aktuell eine rege wohnungsmarktpolitische Diskussion bezüglich verschiedener staatlicher Eingriffe. Zur Bereicherung dieser Diskussion kann es hilfreich sein, die Umsetzung von Fördermaßnahmen in anderen Ländern näher zu betrachten. In diesem Artikel wird die Bandbreite der Förderpolitiken in europäischen Volkswirtschaften aufgezeigt. Die Regierungen anderer Staaten legen überwiegend den Fokus auf die Steigerung der Energieeffizienz von Wohngebäuden und die Bereitstellung von Wohnraum für einkommensschwache Haushalte. Anhand von drei Beispielen wird in diesem Artikel zudem die konkrete Ausgestaltung von unterschiedlichen Maßnahmen in Italien, Frankreich und Großbritannien erläutert. Es zeigt sich, dass politische Eingriffe in den Wohnungsmarkt Auswirkungen entfalten, die so nicht von den Regierungen beabsichtigt waren.
Subjects: 
Wohnungsmarkt
Wohnungspolitik
Soziale Wohnungspolitik
Vergleich
Italien
Frankreich
Großbritannien
JEL: 
R11
R58
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.