Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/170199
Authors: 
Lohse, Jacqueline
Vandrei, Lars
Year of Publication: 
2016
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 23 [Year:] 2016 [Issue:] 6 [Pages:] 20-25
Abstract: 
Ein großer Teil des Leerstands im Einfamilienhaussegment lässt sich durch strukturelle Regionsmerkmale erklären. Das Ausmaß des Leerstands in einer Gemeinde hängt darüber hinaus von den baulichen Eigenschaften ab, die den Einfamilienhausbestand der Region charakterisieren. Dabei kommt es insbesondere darauf an, wie alt und wie groß die Wohnungen im Einfamilienhausbestand einer Gemeinde sind.
Subjects: 
Wohnimmobilien
Raumstruktur
Siedlungsstruktur
Wohnungsbestand
Wohnungsstatistik
Stadt-Land-Beziehungen
Deutschland
JEL: 
R50
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.