Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/170165
Authors: 
Bauer, David
Fritzsche, Carolin
Steinbrecher, Johannes
Year of Publication: 
2016
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 23 [Year:] 2016 [Issue:] 2 [Pages:] 10-14
Abstract: 
Die realen Einnahmen des Freistaats Sachsen werden nach der aktuellen, methodisch angepassten Projektionsrechnung des ifo Instituts bis zum Jahr 2030 einem starken Rückgang unterliegen. Ursächlich hierfür sind das Auslaufen der Transfers von Bund und EU sowie die nachteilige Bevölkerungsentwicklung im Zuge des demographischen Wandels. Basierend auf aktuellen Daten muss auch nach Ausdehnung des Betrachtungshorizonts damit gerechnet werden, dass die Bereinigten Einnahmen bis zum Projektionsende um rd. 6 % sinken werden.
Subjects: 
Öffentliche Einnahmen
Haushaltsdefizit
Sachsen
JEL: 
H62
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.