Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169820
Authors: 
Penzkofer, Horst
Schmalholz, Heinz
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 14 [Year:] 2007 [Issue:] 4 [Pages:] 37-47
Abstract: 
Die aktuelle Wachstumsdynamik der ostdeutschen Industrie lässt im Zuge der damit einhergehenden Umsatzsteigerungen auch eine Verbesserung der betrieblichen Ertragslage erwarten. Diese wiederum könnte Mittel freisetzen, um stärkere Innovationsanstrengungen realisieren zu können. Ein Blick auf die Rahmenbedingungen, mit denen es innovationsorientierte Industrieunternehmen in Ostdeutschland insbesondere in Sachsen zu tun haben, gibt eher zur Skepsis Anlass. Ob das derzeit günstige Wachstumsklima auch ein günstiges Innovationsklima erzeugt, wird anhand der Ergebnisse des ifo Innovationstests analysiert.
Subjects: 
Wirtschaftswachstum
Forschungs- und Technologiepolitik
Innovationspolitik
Sachsen
JEL: 
O10
O31
O38
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.