Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169653
Authors: 
Lachner, Josef
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 09 [Year:] 2002 [Issue:] 5 [Pages:] 39-42
Abstract: 
In der sächsischen Industrie hielt der seit Juni 2002 festzustellende Abwärtstrend des Geschäftsklimas an. Im August verschlechterte sich dieser Indikator besonders stark, was wohl hauptsächlich auf die Flutkatastrophe zurückzuführen sein dürfte. Aber auch im September war der Trend eher nach unten gerichtet. Bei der Nachfrage gibt es Hinweise auf eine Stabilisierung.
Subjects: 
Industrie
Geschäftsklima
Konjunktur
Sachsen
JEL: 
L60
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.