Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169640
Authors: 
Gerstenberger, Wolfgang
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 09 [Year:] 2002 [Issue:] 3 [Pages:] 19-29
Abstract: 
Zur Ertragskraft des umstrukturierten verarbeitenden Gewerbes der neuen Länder liegen kaum aktuelle Informationen vor. Das ifo Institut hat deshalb begonnen, zweimal pro Jahr die Umsatzrendite der ostdeutschen Industriefirmen zu erheben. Die seit längerem erfragten Urteile zur Ertragslage geben verläßliche Hinweise zur Entwicklung der Ertragskraft. In Ostdeutschland werden niedrige Umsatzrenditen positiver bewertet als in den alten Bundesländern. Mit 1,4 % im Durchschnitt aller Industrieunternehmen lag die Umsatzrendite 2001 immer noch deutlich unter den Renditewerten der westdeutschen Industrie (1,9 %).
Subjects: 
Umsatz
Verarbeitendes Gewerbe
Neue Bundesländer
Deutschland
JEL: 
E30
L60
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.