Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169617
Authors: 
Röhl, Klaus-Heiner
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 08 [Year:] 2001 [Issue:] 6 [Pages:] 43-46
Abstract: 
Die kürzlich vorgestellten "European Regional Prospects" von ERECO für die Regionen der EU-Länder und der Beitrittskandidaten Polen, Tschechien und Ungarn zeigt für den Zeithorizont bis 2005 die günstigsten Perspektiven für Regionen außerhalb Zentraleuropas. Eine generelle Verlagerung des wirtschaftlichen Schwerpunktes in europäische Randlagen lässt sich daraus jedoch noch nicht ableiten.
Subjects: 
Stadtregion
Regionale Entwicklung
Prognose
Europa
JEL: 
R58
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.