Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169590
Authors: 
Gerstenberger, Wolfgang
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 08 [Year:] 2001 [Issue:] 3 [Pages:] 3-6
Abstract: 
Im Spannungsfeld zwischen einer lebhaften Expansion in der Industrie und einem deutlich schrumpfenden Baugewerbe wird das Wirtschaftswachstum in Sachsen auch 2001 nur bei 1,5% liegen. Die Zahl der Erwerbstaetigen wird deshalb im Jahresdurchschnitt 2001 insgesamt nochmals um bis zu 1% zurueckgehen. Die Flaute darf nicht fehlinterpretiert werden, der Standort Sachsen ist besser geworden.
Subjects: 
Wirtschaftswachstum
Konjunktur
Sachsen
JEL: 
O18
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.