Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/169588
Autoren: 
Scharr, Frank
Datum: 
2001
Quellenangabe: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 08 [Year:] 2001 [Issue:] 2 [Pages:] 45-53
Zusammenfassung: 
Die IuK-Wirtschaft ist Ende der 90er Jahre in Deutschland relativ stark regional konzentriert. In Ostdeutschland ist die IuK-Arbeitsplatzdichte bislang nur halb so gross wie in Westdeutschland, was in einem engen Zusammenhang mit der noch kleinbetrieblichen Struktur des Sektors steht. Auf regionaler Ebene sind vor allem sueddeutsche Regionen auf die IuK-Wirtschaft spezialisiert. Unter den ostdeutschen Raumordnungsregionen weist lediglich Berlin einen ueberdurchschnittlichen Spezialisierungsgrad auf.
Schlagwörter: 
Informationswirtschaft
Deutschland
Arbeitsnachfrage
Regionale Arbeitsteilung
JEL: 
L86
R23
Dokumentart: 
Article

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.