Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169587
Authors: 
Lachner, Josef
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 08 [Year:] 2001 [Issue:] 2 [Pages:] 42-44
Abstract: 
Fuer die saechsische Wirtschaft ist im Vergleich mit dem Bundesgebiet angesichts der Bedeutung der fleischverarbeitenden Betriebe mit einer ueberproportional starken Belastung durch die BSE-Krise zu rechnen. Die Betriebe sind kurzfristig nicht in der Lage, auf die Verarbeitung anderer Tierarten umzustellen. Auch die Erzeugerbetriebe koennen nicht von heute auf morgen auf eine andere Tierhaltung umsteigen.
Subjects: 
Fleischindustrie
Rindfleisch
Tierhaltung
JEL: 
L66
Q13
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.