Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169402
Authors: 
Obrovsky, Michael
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Policy Note, Austrian Foundation for Development Research (ÖFSE) 19/2017
Abstract: 
Die Europäische Union (EU) nimmt für sich in Anspruch eine treibende Kraft sowohl bei der Post 2015-Diskussion, als auch bei der 2030 Agenda gewesen zu sein. Die Umsetzung des neuen Referenzrahmens kommt aber nur langsam in Schwung, konkrete Strategien soll die EU-Kommission erst Mitte 2018 - während der österreichischen EU-Präsidentschaft im 2. Halbjahr 2018 - vorlegen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
550.35 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.