Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/168470
Authors: 
Büter, Clemens
Schmidt, Kathrin
Castañeda, Aída Spiegeler
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Wissenschaftliche Schriften des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences 24-2017
Abstract: 
Die Bank Payment Obligation (BPO) ist eine neue Zahlungsbedingung im Außenhandel. Sie wird von Banken angeboten, um die Risiken im Außenhandelsgeschäft sowohl für den Exporteur als auch für den Importeur zu reduzieren. Die BPO ist eine unwiderrufliche Zahlungsverpflichtungserklärung der Bank des Importeurs zugunsten der Bank des Exporteurs auf der Grundlage eines elektronischen Abgleichs von Verkäufer- und Käuferdaten zwischen den beteiligten Banken. Die Dokumente werden vom Verkäufer an den Käufer nach dem elektronischen Datenabgleich übermittelt. Eine BPO kann zur Beschleunigung und damit auch zur Effizienzsteigerung des internationalen Handels beitragen. Wesentliche Grundlage der Bank Payment Obligation sind die von der International Chamber of Commerce (ICC) herausgegebenen Uniform Rules for Bank Payment Obligations (URBPO). Sie wurden von der ICC im Jahr 2013 veröffentlicht. Die URBPO entstanden durch Zusammenarbeit zwischen der Bankenkommission der Internationalen Handelskammer und der Society for Interbank Financial Telecommunication (SWIFT). Ziel dieses Beitrags ist es, die Hintergründe sowie die bisherigen Entwicklungen und praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung der Bank Payment Obligation zu beschreiben. Dies erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Commerzbank AG in Frankfurt am Main, welche eine Pilotfunktion in diesem Bereich innehat. Unser ganz besonderer Dank gilt dabei Angela Koll und Frank-Oliver Wolf von der Commerzbank AG.
Creative Commons License: 
http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.