Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/168445
Authors: 
Weissenberger-Eibl, Marion A.
Frietsch, Rainer
Schubert, Torben
Bachlechner, Daniel
Beckert, Bernd
Friedewald, Michael
Lerch, Christian
Rammer, Christian
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
ZEW-Gutachten und Forschungsberichte
Abstract: 
[Zusammenfassung ...] Deutschland gehört zu den innovationsstärksten Ländern der Welt und belegt unverändert Rang vier im Innovationsindikator - allerdings erreicht das deutsche Innovationssystem in keinem der Teilbereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Staat und Gesellschaft eine Topplatzierung. [...] Gemessen am Digitalisierungsindikator, der für diese Ausgabe des Innovationsindikators erstellt wurde, liegt Deutschland deutlich hinter anderen Industrienationen zurück (Rang 17). Das gilt besonders für die Bereiche Forschung/Technologie (Rang 16), Bildung (Rang 17) und Infrastruktur/Staat (Rang 19).
ISBN: 
978-3-942044-86-8
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.