Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/168124
Authors: 
Frei, Xenia
Langer, Sebastian
Lehmann, Robert
Rösel, Felix
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Beiträge zur Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2017: Alternative Geld- und Finanzarchitekturen - Session: Elections A20-V1
Abstract: 
Der Erfolg von Parteien unterschiedlicher politischer Ebenen ist stark voneinander abhängig. Föderale Wahlen beeinflussen regionale Wahlentscheidungen und umgekehrt (Wahlexternalitäten). In diesem Aufsatz identifizieren wir Wahlexternalitäten zwischen Deutschland insgesamt und Berlin für vier Parteien. Dafür benutzen wir Wahlumfragen. Wahlexternalitäten erklären zwischen 10% und 30% der Variation der jeweils anderen politischen Ebene. Die Effekte sind höchst heterogen zwischen den Parteien.
JEL: 
C32
D72
H77
Document Type: 
Conference Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.