Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/167577
Authors: 
Bromberg, Tabea
Haipeter, Thomas
Hecker, Oliver
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 361
Abstract: 
Die Regulierung der Entgelte von außertariflich Beschäftigten gewinnt mit dem Anwachsen dieser Gruppe an Bedeutung. Da tarifliche Regelungen für AT-Beschäftigte definitionsgemäß nicht gelten, ist es Aufgabe der Betriebsräte, den komplexen Gegenstand der AT-Entgelte zu gestalten. Die vorliegende Analyse zeigt am Beispiel der chemischen Industrie Elemente einer guten Mitbestimmungspraxis: von inhaltlichen Regelungsmöglichkeiten bis zu Aussagen zur Verhandlungs- und Umsetzungspraxis. Grundlagen sind Auswertungen von Betriebsvereinbarungen und Experteninterviews.
ISBN: 
978-3-86593-267-9
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
731.91 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.