Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/167424
Authors: 
Felbermayr, Gabriel
Yalcin, Erdal
Heiland, Inga
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
ifo Forschungsberichte 63
Abstract: 
Die Bundesrepublik Deutschland sichert Exportgeschäfte unter bestimmten Kriterien gegen wirtschaftliche und politische Risiken durch Exportgarantien (Hermesdeckungen) ab. Ein wesentliches Ziel dieses Instrumentes ist die Teilnahme der deutschen Exportindustrie im internationalen Wettbewerb zu stärken und somit zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in Deutschland beizutragen. Im Rahmen der vorliegenden Evaluierungsstudie untersucht das ifo Zentrum für Außenwirtschaft, in wieweit Hermesdeckungen Beschäftigungs- und Wertschöpfungseffekte in Deutschland nach sich ziehen und welchen Umfang diese haben. Der Untersuchungsansatz ist empirisch und verwendet moderne Methoden der ökonometrischen Politikevaluierung. Basierend auf aggregierten amtlichen Handelsstatistiken werden die Wirkungen von Hermesdeckungen über verschiedene Länder (unterschiedliche Risiken) herausgearbeitet. Ferner werden mit Hilfe der ifo Konjunkturtest Umfragedaten industrie- und firmenspezifische Wirkungen der Hermesdeckungen untersucht.
Subjects: 
Beschäftigungseffekt
Exportkredit
Außenhandelsförderung
Deutschland
JEL: 
F13
ISBN: 
978-3-88512-546-4
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.