Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/167421
Titel: 
Autor:innen: 
Rainer, Helmut
Bauernschuster, Stefan
Danzer, Natalia
Hener, Timo
Holzner, Christian
Reinkowski, Janina
Datum: 
2013
Schriftenreihe/Nr.: 
ifo Forschungsberichte No. 60
Verlag: 
ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München, München
Zusammenfassung: 
Im Rahmen der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) in Auftrag gegebenen Gesamtevaluation von zentralen ehe- und familienbezogenen Leistungen wurden in der vorliegenden Studie die Auswirkungen der familienpolitischen Leistungen Kindergeld und Kinderfreibeträge auf die Zielbereiche „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, „Wirtschaftliche Stabilität und soziale Teilhabe von Familien“ und „Geburtenrate/Erfüllung von Kinderwünschen“ untersucht. Um die Effekte von Kindergeld und Kinderfreibeträgen auf die gewünschten Ziele zu identifizieren, wurde die Kindergeldreform von 1996 ausgenutzt, durch die das Kindergeld deutlich erhöht wurde. In der anschließenden Effizienzanalyse wurden die direkten und indirekten Kosten einer Erhöhung der Leistungen betrachtet und in Relation zu den in den Wirkungsanalysen ermittelten gesamtwirtschaftlichen Effekten gesetzt.
Schlagwörter: 
Familienleistungsausgleich
Kinderbetreuung
Familie-Beruf
Familienplanung
Kinderbetreuungseinrichtung
Erwerbstätigkeit
Familienpolitik
Arbeitsmarkt
Armut
Wirkungsanalyse
Deutschland
JEL: 
J12
J13
J16
J18
J22
ISBN: 
978-3-88512-538-9
Dokumentart: 
Research Report

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.