Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165919
Authors: 
Boumans, Dorine
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 70 [Year:] 2017 [Issue:] 10 [Pages:] 41-43
Abstract: 
Populismus ist auf der gesamten Welt in unterschiedlichsten Formen zu finden. Um die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft näher zu beleuchten, wurden im April die Teilnehmer am ifo World Economic Survey zu den ökonomischen Folgen des Populismus in ihrem Land befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Populismus in vielen Regionen der Welt präsent ist, wobei die ökonomischen Folgen variieren. So geht der Einfluss des Populismus auf die Wirtschaftspolitik mancherorts zurück, in anderen Regionen, vor allem in Europa, registrierten die WES-Teilnehmer aber eine Zunahme des Populismus in den letzten fünf Jahren, auch wenn die bisherigen wirtschaftlichen Folgen moderat ausfielen. Basierend auf den Einschätzungen der WES-Experten, erhöht der Populismus im Allgemeinen die kurzzeitigen Ausgaben und führt zu einer Umverteilungspolitik.
Subjects: 
Wirtschaftspolitik
Populismus
Wirkungsanalyse
JEL: 
O47
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.